Aufrufe
vor 3 Jahren

Praxiszeitschrift Oktober 2018

  • Text
  • Alltag
  • Schlaf
  • Raum
  • Vermeiden
  • Schwere
  • Sorgen
  • Knien
  • Schwellungen
  • Wohngesundheit
  • Wichtig

Praxiszeitschrift_Okt_2018_Neu_Layout 1 20.09.2018 14:53 Seite 18 Wenn der Alltag schmerzt Gelenkbeschwerden: So lassen sich Job und Alltag gelenkfreundlicher gestalten Von morgens bis abends im Büro sitzen oder den Tag im Job buchstäblich durchstehen, schwere Einkäufe und Getränkekisten nach Hause schleppen, auf den Knien das Gartenbeet jäten, Staubsaugen und Fensterputzen - unser Alltag ist voll von Belastungen, die langfristig die Gelenke strapazieren. Schmerzen und Schwellungen, besonders in den Knien, der Hüfte, in den Ellenbogen oder Schultern können die Folge sein. Was kann man tun, um Job und Alltag gelenkfreundlicher zu gestalten? So viel Abwechslung wie möglich Geeignet sind etwa Walking und Spazierengehen, Schwimmen und Wassergymnastik, Radfahren, Yoga oder Crosstraining. So ist man für die täglichen Herausforderungen besser gewappnet. Folgeschäden vermeiden Kurzfristige Gelenkschmerzen nach einer besonderen Belastung sind meist kein Drama. Wer aber häufiger Schmerzen hat oder nach einer Verletzung nicht innerhalb von wenigen Tagen wieder fit ist, riskiert Spätschäden wie Arthrose. Deshalb sollten Schmerzen immer als ernstes Warnsignal betrachtet und behandelt werden. Bei leichteren Beschwerden können eine Belastungspause, Kühlen und Hochlegen helfen, außerdem natürliche Arzneimittel wie Traumeel, die abschwellend und schmerzlindernd wirken können. Tritt keine Besserung ein, sollte man immer einen Arzt aufsuchen. Quelle: djd/pressetreff.de / Foto: djd/Traumeel/Getty Die beiden größten Probleme im Alltag sind Bewegungsmangel auf der einen und einseitige oder falsche Belastungen auf der anderen Seite. Deshalb gilt für Menschen, die im Job ständig sitzen müssen: So oft wie möglich aufstehen und für etwas Schwung sorgen - etwa durch eine kleine Gymnastikeinheit, einen Spaziergang in der Mittagspause und Treppensteigen statt Fahrstuhl fahren. Wer viel stehen oder knien muss, sollte ebenfalls für Abwechslung sorgen, sich bei jeder Gelegenheit kurz setzen, mit den Beinen schlenkern oder locker umhergehen. Bei Alltagsbelastungen wie Heben, Tragen oder Putzen sollte man darauf achten, sich nicht zu übernehmen und möglichst oft Hilfsmittel und ergonomische Geräte zu nutzen. Schwere Gegenstände immer mit geradem Rücken und aus den Beinen heraus heben. Kommt es trotz aller Vorsicht zu Gelenkproblemen, ist es wichtig, Schmerzen oder Schwellungen nicht zu ertragen, sondern schnell etwas dagegen zu tun. Zunächst gilt es, dem betroffenen Gelenk eine Pause zu gönnen. Natürliche Arzneimittel wie "Traumeel Tabletten" oder "Traumeel Creme" können mit 14 natürlichen Inhaltsstoffen - unter anderem Arnica (Bergwohlverleih), Calendula (Ringelblume), Hamamelis (Zaubernuss) und Symphytum (Beinwell) - Entzündungen regulieren, die Geweberegeneration fördern sowie Schwellungen und Schmerzen lindern. Nach Feierabend zum Ausgleichssport Um Alltagsbelastungen auszugleichen, sollte außerdem nach Feierabend regelmäßig ein Ausgleichssport betrieben werden, der die Gelenke sanft in Schwung bringt, stabilisiert und die stützende Muskulatur kräftigt. IMPRESSUM PRAXISZEITSCHRIFT AUFTRAGGEBER: MVZ Atrium - Dres. Pränger, Hornauer, Pihan und Eriskat Ärzte PartG mbB HERAUSGEBER, GESTALTUNG und FOTOS: Studio 8 Creativ Design Werbeagentur Liane Jahnel, Gewerbepark 1 A, 83088 Kiefersfelden, Tel: +43 (0)8033 979 52 65, E-Mail: kontakt@creativstudio8.com URL: www.creativstudio8.com, Webkiosk: https://webkiosk.cosmix-werbung.de Fotos: Businessfotograf Tom Küst, Fotolia, djd-Pressetreff Die von der Firma Cosmix erstellten Werbeanzeigen und Fotos unterliegen den gesetzlichen Copyright-Rechten. Die Nutzung wird nur für die „Praxiszeitschrift“ erteilt. Eine weitere Nutzung für Werbezwecke bedarf der Genehmigung durch Studio 8 Creativ Design Werbeagentur. Die Verteilung obligt Studio 8.

Praxiszeitschrift_Okt_2018_Neu_Layout 1 20.09.2018 14:53 Seite 19

MVZ Atrium - Dres. Pränger, Hornauer, Pihan und Eriskat Ärzte PartG mbB
Münchner Straße 56 a, 83607 Holzkirchen
Tel.:+49 (0) 8024 475 420
Fax: +49 (0) 8024 475 4260
E-Mail:service@mvz-atrium.de
URL:http://www.mvz-atrium.de/