Aufrufe
vor 6 Jahren

Praxiszeitschrift Oktober 2015

  • Text
  • Gutes
  • Patienten
  • Neurologische
  • Gelenke
  • Muskeln
  • Menschen
  • Neurologischen
  • Durchblutung
  • Einlagen
  • Verspannungen

Priv.-Doz. Dr. med.

Priv.-Doz. Dr. med. Rüdiger Ilg (40) ist Facharzt für Neurologie und war zuletzt als Oberarzt an der Neurologischen Klinik am Klinikum rechts der Isar tätig. Dort war er unter anderem für die allgemeine Neurologie, neurologische Ambulanz und neurologische Lehre verant- wortlich, sowie vertretend für die Schlagan- fallstation und neurologische Intensivstation. Seine Schwerpunkte liegen im Bereich der akuten Schlaganfallbehandlung, entzündlichen Erkrankungen des zentralen und peripheren Nervensystems sowie Bewe- gungsstörungen. Asklepios Stadtklinik Bad Tölz Abteilung für Neurologie & Neurologische Frührehabilitation Schützenstraße 15, 83040 Bad Tölz Priv.-Doz.Dr.med.Rüdiger Illg Telefon: 08041/507 - 20 02 Telefax: 08041/507 - 23 34 neurologie.badtoelz@asklepios.com Die Hauptabteilungen: Orthopädie und Unfallchirurgie Hier werden alle Erkrankungen und Verletzungen des Stütz- und Bewegungsapparates versorgt. Allgemein- und Viszeralchirurgie Das Team der Abteilung deckt alle Bereiche des Fachgebiets kompetent ab. Innere Medizin und Intensivmedizin Hier arbeiten Experten aus Kardiologie, Gastroenterologie, Diabetologie und Intensivmedizin interdisziplinät zusammen. Neurologie und Neurologische Frührehabilitation Die Abteilung bietet zusammen mit der angrenzenden Klinik die komplette Kette der neurologischen Behandlung aus einer Hand. Urologie Schwerpunkte der Abteilung sind die operative Prostatabehandlung, sowie die Behandlung von Nieren- und Harnleitersteinen. IN DER STADTKLINIK BAD TÖLZ Die Asklepios Stadtklinik Bad Tölz bietet als Klinik der Grund- und Regelversorgung eine umfassende und qualitativ hochwertige medizi- nische und pflegerische Versorgung der Bevölkerung im Oberland. Rund 11.000 Patienten werden pro Jahr stationär versorgt. Mit der neuen Abteilung für Neurologie und Neurologische Frührehabilitation ist aktuell ein weiterer wichtiger Baustein hinzugekommen. Unter der Leitung von Priv.-Doz. Dr. med. Rüdiger Ilg entsteht an der Stadtklinik in den kommenden Jahren ein Kompetenzzentrum der neurologischen Versorgung für die gesamte Region. Gesundheit ist Teamarbeit Die Abteilung für Neurologie und Neurologische Frührehabilitation bietet zusammen mit der Klinik für Neurologische Rehabilitation im angrenzenden Gesundheitszentrum die komplette Kette der neurologischen Behandlung aus einer Hand. „Das Gebiet der Neurologie wird in der medizinischen Grundversorgung zunehmend wichtiger. Mit der neuen Abteilung verbessern wir die Behandlungsmöglichkeiten von Patienten mit neurologischen Erkrankungen in der Region erheblich. Wir können diese künftig ganzheitlich behandeln und auch schwerere Fälle gut versorgen“, erklärt Chefarzt Priv.-Doz. Dr. med. Rüdiger Ilg. Dr. Rüdiger Ilg und das gesamte ärztliche, pflegerische und therapeutische Team versorgen Patienten mit allen Schwerpunkte & Krankheitsbilder Hirndurchblutungsstörungen (z.B. Schlaganfall) Bewegungsstörungen (z.B. M. Parkinson) Neuroimmunologische Erkrankungen (z.B. Multiple Sklerose) Infektionen des Nervensystems (z.B. Meningitis) neurologischen Erkrankunge tralen und peripheren Nerve basierend auf den neusten schen Erkenntnissen. Zum Tea fünf spezialisierte Oberärzte, d sentlichen Bereiche der Neurol cken (Schlaganfall, Parkin Schmerztherapie und Neurolo tensivmedizin). Die Patienten dabei von der breiten Ausric Asklepios Stadtklinik Bad Tölz dere der Abteilung für Inner interdisziplinären Intensivst fäßchirurgie und angeschlos xis für Radiologie. Denn unabhängig vom ak schwerdebild spielen bei jed kung komplexe Ursachen un eine Rolle. Erkranku Anfallsar Schwind Kopfschm

s zentems izinihören le we- abde- MS, he Inieren g der esondizin, , Gen Pra- Bekranflüsse So sind beispielsweise Gefäßerkrankungen wie der Schlaganfall außerordentlich vielschichtig und erfor- dern eine enge Kooperation mit den Kollegen der Inneren Medizin. Während sich Neurologen um die Behandlung des Gehirns kümmern, arbeiten Internisten an der optimalen Einstellung der kardiovaskulären Risikofaktosikofaktoren wie Bluthochdruck und Blutzucker. Währenddessen beginnt bereits in den ersten Tagen des akut-stationären Aufenthaltes die Frührehabilitation in der spezialisierte Pflegekräfte und Ärzte, Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Masseure, Logopäden und Neuropsychologen zusammenarbeiten, um Lähmungen, Sprach- und Schluckstörungen zu behandeln und das Wiederauftreten von Symptomen zu verhindern. des peripheren Nervensystems (z.B. Polyneuropathie) rkrankungen (z.B. Epilepsie) ankungen (z.B. Neuritis Vestibularis) (z.B. Migräne) und neuropathische Schmerzsyndrome

MVZ Atrium - Dres. Pränger, Hornauer, Pihan und Eriskat Ärzte PartG mbB
Münchner Straße 56 a, 83607 Holzkirchen
Tel.:+49 (0) 8024 475 420
Fax: +49 (0) 8024 475 4260
E-Mail:service@mvz-atrium.de
URL:http://www.mvz-atrium.de/