Aufrufe
vor 10 Monaten

MVZ-Praxismagazin April 2022

Hals-Nasen-Ohrenheilkunde / Kopf-Hals-Gesichtschirurgie der Asklepios Stadtklinik Bad Tölz zum Center of Excellence ernannt Die Hals-Nasen-Ohrenheilkunde / Kopf-Hals-Gesichtschirurgie der Asklepios Stadtklinik Bad Tölz wurde zum „Asklepios Center of Excellence“ ernannt. Damit zeichnet Asklepios das Team der HNO unter Leitung von Chefarzt Prof. Dr. med. Ulrich Harréus für große Fachkompetenz und hervorragende Ergebnisqualität aus, die sich auch in der Zufriedenheit der Patienten widerspiegelt. Als einer der größten Klinikbetreiber Deutschlands und Europas baut Asklepios bundesweit medizinische Hochleistungszentren auf. „Die „Asklepios Centers of Excellence“ zeichnen sich durch eine besondere Reputation und Erfahrung der Ärzte und Pflegekräfte sowie einer hohen Ergebnisqualität und Patientennachfrage, oft verbunden mit einer Spezialisierung auf die Behandlung bestimmter Erkrankungen aus. Diese Voraussetzungen erfüllt das Center of Excellence HNO Bad Tölz um das Ärzteteam unter Leitung von Chefarzt Prof. Dr. med. Ulrich Harréus, die Oberärzte Dr. med. Christian Jacobi, Dr. med. Constantin von Kirschbaum, Dr. med. Yiannis Pilavakis, sowie die Assistenzärzte:innen Dr. med. Werner Habicher, Dr. med. Ivelina Stoycheva, Marco Polidori und Marie Theresia Renken und das Team von Pflege und Funktionsdienst. Abgedeckt wird die gesamte Bandbreite des HNO-Behandlungsspektrums.

Chefarzt Prof. Dr. med. Ulrich Harréus ist Focus Top-Mediziner für Kopf-Hals Tumore. Chefarzt Prof. Dr. med. Ulrich Harréus ist Facharzt für Hals- Nasen-Ohrenheilkunde mit den Zusatzbezeichnungen Plastische Operationen und Spezielle Hals- Nasen-Ohren-Chirurgie und gehört zu den Top-Medizinern für die Behandlung von Kopf-Hals Tumoren in ganz Deutschland. Das ist das Ergebnis einer umfangreichen Studie, die das Recherche- Institut FactField GmbH im Auftrag des Nachrichtenmagazins Focus durchgeführt hat und listet Prof. Harréus daher als Top-Mediziner für Kopf-Hals Tumore. Tumore können durch modernste Diagnostik und Therapieverfahren frühzeitig erkannt und mit sehr guten Heilungschancen behandelt werden. Jeder Patient wird im Rahmen von Tumorkonferenzen interdisziplinär betrachtet und ein individuelles und optimales Therapiekonzept erstellt. Neben strahlentherapeutischen Verfahren, Chemound Immuntherapien durch die Kollegen der Strahlentherapie und Onkologie werden alle modernen chirurgischen Verfahren angeboten. Schilddrüsenzentrum Bad Tölz Zu den Leistungsschwerpunkten der HNO-Klinik zählt neben anderen operativen Schwerpunkten im Kopf- und Halsbereich auch die Chirurgie der Schilddrüse und der Nebenschilddrüsen. Die langjährige Erfahrung in der Schilddrüsenchirurgie und modernste Ausstattung ermöglichen ein gewebeschonendes und hochpräzises Vorgehen. Dabei wird besonderes Wert auf minimalinvasive Techniken und ästhetische Aspekte gelegt. Gemeinsam mit der Gemeinschaftspraxis für Radiologie und Nuklearmedizin Bad Tölz im Ostflügel der Asklepios Stadtklinik wurde das Schilddrüsenzentrum Bad Tölz gegründet. Im Sinne eines ganzheitlichen, interdisziplinären Behandlungskonzepts stehen Patienten bei Erkrankungen der Schilddrüse alle verfügbaren diagnostischen und therapeutischen Maßnahmen zur Verfügung. So können verdächtige Schilddrüsenknoten und andere Erkrankungen der Schilddrüse und Nebenschilddrüsen frühzeitig erkannt und in Kooperation mit den niedergelassenen Hausärzten behandelt werden. Hoch moderner neuer HNO-Diagnostikbereich Im neuen HNO- Diagnostikbereich im Erdgeschoss des Ostbaus der Asklepios Stadtklinik Bad Tölz, die im Juli 2021 eingeweiht wurde setzen Prof. Harréus und sein Team auf modernste Diagnostik und alle Untersuchnugsmöglicheiten, die explizit auch für Kinder angeboten werden. Abgebildet wird das komplette Spektrum HNO-ärztlicher Untersuchungen. Zum einen die vollumfängliche Ohrdiagnostik mit Ohr- Mikroskopie und modernster Hördiagnostik u.a. einschließlich Hörschwellenmessungen bei Kindern und Erwachsenen, Hirnstammaudiometrien, Messung otoakustischer Emmissionen, Impedanz und Tinnitusbestimmung sowie Messungen von Sprachverstehen und vollumfängliche Untersuchungen der Nase und Nasennebenhöhlen und der Mundhöhle, des Rachens und des Kehlkopfes erfolgen mittels modernster, Endoskopie- und Videotechnik. Dazu zählt auch die Stroboskopie zur genauen Abklärung von Stimmund Sprachstörungen. Die neue High-Tech Ausstattung ermöglicht eine sehr präzise Diagnostik von Krankheitsbildern und bietet den Patienten größtmögliche Sicherheit. Erweitert wird das Spektrum durch die Darstellung des HNO-Gefäßstatus durch Duplex- und Dopplersonographie. Hinzu kommt modernste Ultraschalldiagnostik zur Diagnose und Behandlung von Erkrankungen der Lymphknoten, der Speicheldrüsenund der Schilddrüse. Kontakt: Hals-Nasen-Ohrenheilkunde/ Kopf-Hals-Gesichtschirurgie Chefarzt Prof. Dr. med. Ulrich Harréus Asklepios Stadtklinik Bad Tölz Schützenstraße 15 · 83646 Bad Tölz Telefon: 08041 507-1145 E-Mail: hno.badtoelz@asklepios.com www.asklepios.com/bad-toelz/experten/hno/ Leistungsangebot der Abteilung für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde/ Kopf-Hals-Gesichtschirurgie • Kopf-Hals-Tumortherapie: Behandlung gutartiger und bösartiger Erkrankungen des Kopf-Halsbereiches • Plastisch-rekonstruktive Kopf Halschirurgie • Erkrankungen der Speicheldrüsen • Chirurgie der Schilddrüsen und Nebenschilddrüsen • Chirurgie der Nasennebenhöhlen und vorderen Schädelbasis • Mikrochirurgie des Mittelohres und der seitlichen Schädelbasis • Plastisch-ästhetische Chirurgie • Versorgung von Frakturen des Mittelgesichts und Traumachirurgie • Endoskopische Chirurgie der Tränenwege • Allgemeine HNO-Chirurgie • Spezielle HNO-Erkrankungen im Kindesalter

MVZ Atrium - Dres. Pränger, Hornauer, Pihan und Eriskat Ärzte PartG mbB
Münchner Straße 56 a, 83607 Holzkirchen
Tel.:+49 (0) 8024 475 420
Fax: +49 (0) 8024 475 4260
E-Mail:service@mvz-atrium.de
URL:http://www.mvz-atrium.de/